Über mich – Sabine Walters

Qualifikation:

 

  • E-Learning-Trainerin / Online Tutorin
  • Mediendesignerin
  • Datenschutzbeauftragte mit Zertifikat nach Artikel 37 DS-GVO
    sowie § 38 BDSG-NEU
  • Business Managerin Social Media
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Video Premium Instructor
  • EDV-Trainerin
  • Fachbuch-Autorin (Fremd- und Eigen-Verlag)
  • Autorencoach
  • Verlagsinhaberin

Sabine Walters

Was eine Küchenrolle und eine Thunfisch-Konserve mit meinem heutigen Business zu tun haben!

Oder: Wie ich schon als Teenager mein erstes florierendes „Schreib-Geschäftsmodell“ entwickelte.

Wenn ich groß bin, schreibe ich ein Buch! Ja, das hatte ich mir schon als junge Leseratte vorgenommen. Bücher waren meine allererste große Liebe und übten eine wahnsinnige Faszination auf mich aus. 

Als Teenager zum kreativen „Schreib-Geschäftsmodell“

Doch ungeduldig wie ich war: Ich konnte es einfach nicht abwarten, bis ich “groß” oder „alt“ genug war, um ENDLICH ein eigenes Buch schreiben zu dürfen! Deshalb nahm ich schon als Teenager an allen möglichen Schreibwettbewerben teil. Zu gerne ließ ich meiner Fantasie freien Lauf und erfand Geschichte um Geschichte. 

Leider gab es nicht so viele Schreibwettbewerbe für Teenager, also wurde ich bald sehr erfinderisch und entwickelte mein ganz eigenes kleines kreatives “Geschäftsmodell”. Ich wollte schreiben, schreiben, schreiben. Und ich schrieb … erfüllte mir selbst meinen großen Traum. Meine Geschichten fanden auch immer einen Abnehmer! Aber nein, nicht bei (Kinderbuch-)Verlagen. So mutig war ich damals (noch) nicht.

Aber ich hatte eine verrückte Idee: Ich schrieb Geschichten zu den Produkten verschiedener Hersteller. Ich weiß heute gar nicht mehr, wie ich auf diesen Einfall kam. Aber da war zum Beispiel der Küchenrollen-Hersteller, der bunte Motive auf dem Küchenpapier hatte. Ich ersann eine Geschichte mit diesen Motiven und schrieb die Geschichte auf die Rückseite einer dieser Küchenrollen. Was gar nicht so einfach war, einen Stift zu finden, der auf dem Küchenpapier nicht “zerfloss”. Daran kann ich mich noch gut erinnern.

Dann war da ein bekannter Fisch-Konserven-Hersteller, dem ich eine kleine Geschichte über einen Thunfisch schickte. Ich weiß noch, dass der Thunfisch sogar einen Namen von mir bekam (aber an den kann ich mich heute leider nicht mehr erinnern). Es kam ein riesengroßes Paket mit Fischkonserven, einem Tischgrill und einer Wanduhr mit einem lustigen Thunfisch-Motiv für die Küche.

Kein Produkt im Haushalt meiner Eltern war vor mir “schreib”sicher. Selbst der Hersteller des Hundefutters und der vom Toilettenpapier! 

Ich wurde zur Teenager-Marketing-Expertin für meine Geschichten

So kam es, dass ich meine Geschichten auf meine ganz eigene Art „verkaufte“, dass Päckchen um Päckchen, ja sogar große Pakete bei uns zu Hause ankamen. Meine Eltern wunderten sich anfangs, aber dann wurde es schon fast zu einer Routine. Und bald kamen meine Eltern und sagten “schau mal, dazu könntest du doch auch etwas schreiben”.

Was ich heute sehr bedauere ist, dass ich leider keine einzige Geschichte von damals mehr habe. So schade! Aber es gab noch keinen PC, auf welchem man mal eben das Original hätte abspeichern können. Sonst hätte ich heute sicherlich schon längst ein Buch aus diesen kleinen Geschichten von damals veröffentlicht.

Die „singende“ Geschichten-Erzählerin

Ich schrieb die Geschichten oft auf die Produkte selbst oder habe mir etwas ganz Kreatives einfallen lassen, wie ich die Geschichten verschickt habe (ja, einmal habe ich die Geschichte sogar gesungen, mit meinem Kassettenrekorder aufgenommen und auf einer Kassette verschickt – Wahnsinn!) Was war ich mutig! Das müsste mir heute mal jemand vorschlagen.

Andere Prioritäten

Irgendwann hatte ich aber urplötzlich keine Lust mehr zu schreiben. Gut, ich wuchs aus dem Teenager-Alter heraus und da hatten andere Dinge Vorrang.

Das sollte einige Jahre andauern, sogar 2 Jahrzehnte. Und dann, plötzlich, war sie wieder da, meine Lust zu schreiben. Quasi von heute auf morgen. Nicht mit einem eigenen Geschäftsmodell dahinter, sondern so richtig mit Hand und Fuß auf Anfrage von einem renommierten EDV-Fachbuchverlag. 

Juchuuu! Mein Traum von eigenen Büchern wird plötzlich wahr!

Ich bekam als mittlerweile selbständige Unternehmerin (mit einem eigenen DTP-Studio und einer angeschlossenen Computerschule für Microsoft® und Adobe Software) 1996 tatsächlich eine Anfrage von DATA BECKER, Düsseldorf. Ob ich Lust habe, ein Buch über professionelle Textgestaltung mit WinWord zu schreiben. Klar hatte ich Lust. Und so erschien 1996 mein erstes Buch “Professionelle Textgestaltung mit WinWord 6 und 7. 

Eintrag in der Wikipedia

Es folgten weitere Bücher für DATA BECKER und andere Verlage. Mit zwei der Bücher, die ich zusammen mit zwei anderen Autoren geschrieben habe, stehen wir sogar in der Wikipedia! (Autorin Sabine Wais)

Ich war wieder voll dabei, es floss nur so aus meiner Feder … oder besser gesagt: aus der Tastatur meines Computers.

Das waren also meine Anfänge. Meine ersten Schritte als Autorin schon im Teenager-Alter, kombiniert mit einem ganz eigenen “Geschäftsmodell”. 

Das HEUTE: Strategische Business Mentorin, Autorencoach, Verlagsinhaberin

Auch heute habe ich mein ganz eigenes Geschäftsmodell in Verbindung mit meinen heiß geliebten Büchern. Ich publiziere meine Bücher selbst via SelfPublishing mit KDP (Kindle Direct Publishing / Amazon), bin Verlagsinhaberin und kombiniere meine Bücher strategisch mit vielen weiteren Produkten (wie z. B. Onlinekursen) und Dienstleistungen in meinem Business. Dazu habe ich mein Programm PUBLISH NOW entwickelt, welches im Oktober 2022 wieder startet. 

Weitere Infos zu meiner „kleine“ Bücher-Strategie findest du in meinem Video auf meiner Seite „Autor*in werden leicht gemacht“.

Gerne unterstütze ich auch DICH dabei, dir DEINEN Traum vom eigenen Buch zu erfüllen. Wenn gewünscht, inklusive strategischer Einbindung des Buches in dein vorhandenes Business.

Du willst Autor*in werden

Möchtest du auch ein Buch schreiben und selbst veröffentlichen? Oder willst du einen Onlinekurs erstellen? Vielleicht willst du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und Buch + Onlinekurs zu deinem Thema veröffentlichen?

Soll ich dich an die Hand nehmen und Schritt für Schritt dabei begleiten? 

Dann nimm einfach Kontakt zu mir auf. Schreibe mir eine Nachricht und vielleicht wird dein Traum vom eigenen Buch (oder Onlinekurs) bald zur Realität. 

Akademie für Weiterbildung

 

Lebenslanges Lehren und Lernen ist meine persönliche Leidenschaft.

Bereits 1985 habe ich mich mit einem DTP-Studio und einer eigenen kleinen lokalen Weiterbildungs-Akademie im Raum Stuttgart selbstständig gemacht.

Seit 2016 befindet sich meine Akademie in neu gebauten Räumlichkeiten in Haßmersheim im Neckar-Odenwald-Kreis.

Ich bin für dich da! Du hast eine Frage an mich?

Schreibe mir gerne eine E-Mail.